Altarraum der Kirche St. Michael

Wochenspruch

Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4,21

Ökumene

Es gibt nur einen Jesus Christus. Daher kann es auch nur eine Kirche geben. Ihr gehören alle an, die an Jesus Christus glauben und auf seinen Namen getauft sind.

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde weiß sich verbunden mit allen Christen, die in Hammelburg leben, aber auch mit allen Christen weltweit.

In unserer Stadt ist die Mehrheit der Christen römisch-katholisch, und wir sind sehr dankbar für die guten ökumenischen Beziehungen.

 

Römisch-katholische Kirche

Ökumenisches Osterfeuer und Osterfrühstück
Ökumenischer Gottesdienst am Pfingsmontag
Ökumenische Nacht der Lichter mit der GuIG
Ökumenische Wallfahrt
Ökumenisches Totengedenken am 1. November

Beispiele für Ökumene mit der katholischen Kirche

Die Bilder zeigen einige Beispiel gelebter Ökumene in unserer Stadt.

Die Osternacht beginnt mit einem ökumenischen Osterfeuer, bei dem die Gemeinden sich gegenseitig Kerzen überreichen. Die Aufertehung Jesu Christi vereint alle Christen. Diese Einheit kommt am Osterfeuer zum Ausdruck. Vom Osterfeuer aus ziehen die Gemeinden in je ihre Kirche und feiern die Osternacht. Anschließend gibt es im katholischen Pfarrzentrum ein gemeinsames Osterfrühstück.

Am Pfingstmontag, dem Geburtstag der Kirche feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst abwechselnd in der kath. St. Johanneskirche und in der evang. St. Michaelskirche. Der Gesitliche der jeweiligen Gastgemeinde predigt.

Die Nacht der Lichter ist ein ökumenisches Taizégebet mit der Gesangs- und Instrumentalgruppe GuIG. Es findet jährlich am Ewigkeitssonntag in der St. Michaelskirche statt.

In einer ökumenischen Wallfahrt machen sich Christen verschiedener Konfessionen auf den Weg, um miteinander zu beten und zu wandern. Anschließend wird eingekehrt.

Das gemeinsame Totengedenken auf dem Friedhof an Allerheiligen ist ebnfalls ein starkes Zeichen der Gemeinschaft. Die katholische Seite verzichtet auf die Heiligenlitanei. Die evangelischen Christen akzeptieren Weihrauch unf Weihwasser. Der Rauch erinnert an die zu Gott aufsteigenden Gebete und an die wohlriechende und trotreiche Gegenwart Christi. Das Wasser erinnert an die Gnade der Taufe.

Weitere Beispiele der Ökumene sind zahlreiche ökumenische Schulgottesdienste, ökumenische Trauungen, der ökumenische Weltgebetstag sowie die ökumenische Bibelwoche.

 

Andere christliche Gemeinden

Nächste Termine

Mehr Termine finden Sie hier.

Gebetstreff
Hammelburg: Kirche St. Michael
Konfirmanden I
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Konfirmanden II
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
MAV-Sitzung
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Ganz Ohr - Gleichnisse Jesu
Saat und Wachstum (Markus 4)

Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Besuchskreis
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Konfirmanden-Elternabend
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Kirchenmäuse
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Gottesdienst mit Taufe
Taufe Ewelina Fuks

Hammelburg: Kirche St. Michael
Büchertisch
Hammelburg: Kirche St. Michael
Mo.Mo. Gemeindecafé
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Gebetstreff
Hammelburg: Kirche St. Michael
KiGa-Ausschuss
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Reformationsgottesdienst : Region Ost
Heßdorf: Ev. Kirche Heßdorf
Ökum. Totengedenken
Hammelburg: Städt. Friedhof
Taufe
Moritz Eisenreich

Hammelburg: Kirche St. Michael
Taufe
Arthur Thomas Heck

Hammelburg: Kirche St. Michael
Gottesdienst mit Hl. Abendmahl
Hammelburg: Kirche St. Michael
Gebetstreff
Hammelburg: Kirche St. Michael
Konfirmanden I
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Konfirmanden II
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Gemeindemittagstisch
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
KinderKirche
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Dekanatssynode
Hammelburg: Martin-Luther-Haus
Gottesdienst mit Taufe
Taufsonntag (Taufe Schneider, Wartmannsroth)

Hammelburg: Kirche St. Michael